Stadtteilladen Grünau im Juli

Veranstaltungen, Sprechzeiten und Ausstellungen im Überblick


Bitte beachten Sie in die Hygiene-Regeln für den Stadtteilladen !



VERANSTALTUNGEN und SPRECHZEITEN:


Donnerstag, 02.07.2020
10:00 – 14:00 Uhr: Beratungsangebote für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
10:00 – 15:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

Montag, 06.07.2020
11:00 – 16:00 Uhr: Beratungsangebote für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
12:00 – 17:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro
12:00 – 14:00 Uhr: Sprechstunde Bürgerpolizist

Donnerstag, 09.07.2020
10:00 – 12:00 Uhr: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (Veranstalter: DRK)
10:00 – 14:00 Uhr: Beratungsangebote für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
10:00 – 15:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

Montag, 13.07.2020
11:00 – 16:00 Uhr: Beratungsangebot für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
12:00 – 17:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro


Grünauer Kultursommer 2020 – EINFACH ANDERS !

Mittwoch, 15.07.2020
15:00 – 17:00 Uhr:
Literatur-Treff Grünau: „In Kostüm und Maske“

Leipziger Stadtführer Karsten Pietsch als Bürgermeister Hieronymus Lotter“

Karsten Pietsch als Hieronymus Lotter

Karsten Pietsch ist als Stadtführer in Leipzig unterwegs, deshalb sind wir besonders froh, ihn mit seiner stimmgewaltigen Ausstrahlung als Ex-Bürgermeister Hieronymus Lotter in Grünau begrüßen zu können.
Nach den Zerstörungen im Schmalkaldischen Krieg wurde die alte Petersvorstadt im Süden und Südosten des Leipziger Festungsringes und die zerschossene Pleißen-burg neu gestaltet. Es entstehen Roßplatz und Esplanade (ab 1839 Königsplatz, heute Wilhelm-Leuschner-Platz) mit zahlreichen Gast- und Ausspannhöfen.
Der Tuchmachersohn Hieronymus Lotter (*1497 Nürnberg, ✟22.07.1580 Geyer) entwickelt sich im Auftrag von Kurfürst Moritz von Sachsen in Leipzig zum Baulöwen, schuf 1551 aus Sandstein mit der Henkersbastei (später Moritzbastei) modernste europäische Festungskunst und übernimmt 1555-1573 den Bürgermeisterposten. Auch die Bauwerke „Altes Rathaus“ (ein um 1480 „Am Loche“ spätgotisches Rathaus und das Haus der Tuchmacher wurde umgebaut), mit Grundsteinlegung am 11.02.1556 eng am Schlupf des Salzgässchens und die „Alte Waage“ verdanken wir ihm. So wohl auch den Knick in der Fassade des Renaissancegebäudes mit dem asymetrisch nach dem goldenen Schnitt angeordnetem versetzten Turm infolge der Nutzung der alten vorhandenen Keller.
Die Lodderwirtschaft (sächsische Umlautung von Lotter) war schnell in aller Munde. Trieb sich allerdings mit dem Bau des Schlosses Augustusburg bei Chemnitz in den Ruin.

(Hinweis: Die Veranstaltung findet auf der Wiese vor dem Stadtteilladen statt.
Bei Regen wird die Veranstaltung in den OFT „Völkerfreundschaft“ verlegt.)



Donnerstag, 16.07.2020
10:00 – 12:00 Uhr: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (Veranstalter: DRK)
10:00 – 14:00 Uhr: Beratungsangebote für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
10:00 – 15:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

Montag, 20.07.2020
11:00 – 16:00 Uhr: Beratungsangebot für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
12:00 – 17:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

Donnerstag, 23.07.2020
10:00 – 12:00 Uhr: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (Veranstalter: DRK)
10:00 – 14:00 Uhr: Beratungsangebote für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
10:00 – 15:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

Montag, 27.07.2020
11:00 – 16:00 Uhr: Beratungsangebot für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
12:00 – 17:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

Donnerstag, 30.07.2020
10:00 – 12:00 Uhr: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (Veranstalter: DRK)
10:00 – 14:00 Uhr: Beratungsangebote für Arbeitssuchende (Veranstalter: DAA)
10:00 – 15:00 Uhr: Öffnungszeit Stadtteilbüro

 


INFORMATIONEN und AUSSTELLUNGEN:



„Streifzüge durch die Natur“ – Aquarelle von Christina Göbel

In der Ausstellung präsentiert die 1949 in Rohrbach bei Grimma geborene Malerin, Christina Göbel, ihre Aquarelle.
Schon frühzeitig lernte sie die Natur zu lieben und hält nun ihre Eindrücke auf Papier fest. Zu ihren Lieblingsmotiven zählen sowohl die Landschaften und Pflanzen als auch die Tiere. Seit 2007 vervollständigt sie ihr malerisches Können im Aquarell-Malkurs der „Mittwochsmaler“ bei Kursleiterin Frau Beyer in der Kirschbergsiedlung in Leipzig-Grünau.



Weitere Informationen zu Aktivitäten, Angeboten und Ansprechpartnern im Stadtteilladen finden Sie auch unter der Rubrik STADTTEILLADEN auf diesen Seiten.

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen außerdem Frau Poetsch zu den Öffnungszeiten des Stadtteilladens (Mo. 12:00 – 17:00 Uhr und Do. 10:00 – 15:00 Uhr) oder unter Tel. 0163 / 743 1192 gern zur Verfügung.



Bitte beachten Sie die Hygiene-Regeln für den Stadtteilladen !


Kommentar hinterlassen zu "Stadtteilladen Grünau im Juli"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*