Initiative Campus Grünau: „Referat zum Thema Kindswohlgefährdung“

Die Initiative Campus Grünau beschäftigt sich zunehmend mit konkreten Fragen und Problemen, die sich der Verbesserung der Lern- und Lebensbedingungen von Kindern Grünaus widmen. Das aktuelle Thema ist jenes der Kindswohlgefährdung. Ziel von drei Sitzungen der Initiative Campus Grünau ist eine Betrachtung des Themas mithilfe unterschiedlicher Experten (Kinderärzte aus Grünau, Experten der Universitätsklinik Leipzig, Familienrichterin).
In den Schulen ist der Zugang zu den Familien Grünaus und ihren sozialen Situationen am besten möglich, dort werden soziale Probleme und ihre Folgen am ehesten sichtbar. Durch die Qualifizierung der Pädagogen und Erzieher wollen die in der Initiative Campus Grünau zusammengeschlossenen Erziehungs- und Bildungseinrichtungen Grünaus helfen, das Wohl der Kinder zu stärken und ihre schulischen Leistungen zu verbessern.

Download: 1251983125_Antrag_Initiative_Campus_Gruenau_Kinderschutz.pdf