Erziehungs- und Familienberatungsstelle: Sandspieltherapieraum

Die Sandspieltherapie ist eine Methode der Psychotherapie und der Selbsterfahrung für Menschen aller Altersstufen, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Da sie nicht primär an Sprache gebunden ist, eignet sie sich als Verfahren auch für entwicklungsgestörte bzw. beeinträchtigte junge Menschen oder Klienten mit Migrationshintergrund. Die Einrichtung eines Sandspieltherapieraumes soll die bisherigen Angebote unserer Beratungsstelle zielgerichtet erweitern und für die Einzel- sowie Gruppenarbeit nutzbar gemacht werden. Somit leistet sie den Beitrag, psychischer Fehlentwicklung von Kindern sowie der Verstärkung familiärer Probleme entgegen zu wirken.
Die Fertigstellung des Projektes kommt v. a. Kindern und Familien des Stadtteils Leipzig-Grünau zugute, welche einen großen Teil des Klientels bilden.

Download: 1232629064_Antrag_JA_Sandspieltherapie.pdf