Förderzentrum Erziehungshilfe/90.GS: „Mein Körper gehört mir!“

Das interaktive Theaterstück dient der Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder. Das Stück setzt sich mit den Themenfeldern (Selbst-)Wahrnehmung, Vertrauen in die eigenen Gefühlen, Erkennen und Benennen von eigenen Grenzen und Hilfe einfordern bei Grenzüberschreitungen auseinander. Es zeigt den Kindern, wie sie sich schützen können, und Lehrern und Eltern, wie sie reagieren können. Ein besonderes Merkmal des Projektes ist die kind- und altersgerechte Aufbereitung des Themas. Das Stück kann je nach Alter und evtl. vorhandenem Förderbedarf der Kinder variiert werden. Dadurch ist es möglich, sowohl Regelschulklassen als auch Schüler aus dem Lernförderbereich am Projekt zu beteiligen. Das Projekt findet in Kooperation zweier Grünauer Schulen statt. Die Schüler der teilnehmenden Schulen stammen überwiegend aus Familien mit komplexen sozialen Problemlagen.

Download: 1457601419_Antrag_FZ_EH_90._GS_-_Theaterpaedagogische_Werkstatt.pdf