FV KiTa „Knirpsenland am Königstein“: Rollerstrecke

Die Kita befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Asylbewerberheim. Die Elternschaft ist stark differenziert. Es gibt zu einem viele Eltern mit problembehafteten und prekären Lebensverhältnissen teilweise auch mit Migrationshintergrund, zum anderen viele Eltern die sich engagieren und sich in den Kita-Alltag einbringen.
Der Bau der Rollerstrecke soll ein Elternprojekt werden, in dem sich alle Eltern der Kita im Rahmen Ihrer Möglichkeiten einbringen sollen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit der Eltern zu fördern und Probleme in der Zusammenarbeit zwischen Erziehern und Eltern aufzugreifen und nachhaltig anzugehen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Familien mit Migrationshintergrund. Dies soll auch als erster Ansatz für eine Integration gesehen werden. Darüber hinaus soll mit dem Bau der Rollerstrecke den Kindern ein neues Bewegungsangebot gemacht werden (Thema „Kindergesundheit“).

Download: 1448446252_Antrag_FV_Kita_Knirpsenland_-_Rollerstrecke.pdf