Kindervereinigung Leipzig e.V.: „Schutz und Geborgenheit für unsere Jüngsten“

Der Kita-Garten (ca. 4.000 qm) wird von derzeit insgesamt 141 Kindern im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt genutzt.
Die größeren Kinder haben die Möglichkeit, mit Fahrzeugen auf befestigten Wegen zu fahren. Häufig sind sie sehr schnell und leben ihren Drang nach Bewegung stark aus.
Dadurch entsteht jedoch die Schwierigkeit, dass gerade die jüngsten Kinder noch nicht laufen können und diese sich krabbelnd im Garten bewegen – und dies teilweise natürlich auch auf diesen „Fahrtwegen. Daher soll für die Kinder unter 3 Jahren ein geschützter Bereich angelegt werden, in welchem sie sich gefahrlos bewegen können, der ihnen Schutz und Sicherheit bietet.
Ziel des Projektes ist somit, eine Abgrenzung für 30 Krippenkinder zu schaffen. Durch dieses Projekt soll dem Wunsch vieler Eltern entsprochen werden, mehr Sicherheit für die jüngsten Kita-Kinder zu erreichen und damit eine Verbesserung bzw. Stärkung der bisherigen Elternarbeit zu gewährleisten.

Download: 1376307568_Antrag__Kita_Haeschengrube_-_Gartenzaun.pdf