Kita Knirpsenland: „Gartenbänke“

Die Kita mit insgesamt 28 Krippen- und 86 Kindergartenkindern bietet den Kindern viele Bewegungsmöglichkeiten an. Aber auch Ruhepunkte und kleine Oasen sind wichtig – gerade auch für Integrationskinder, die viel individueller Betreuung bedürfen. Zudem fordert der hohe Anteil sozial benachteiligter Familien ein permanent neues Überdenken, wie die Kinder in ihrer kognitiven und motorischen Entwicklung angeregt werden können. Leider zeigen sich bei Kindern immer mehr Konzentrations-schwierigkeiten, die auch aufgrund von Bewegungsmangel entstehen. Durch verschiedene Angebote soll deshalb der Aufenthalt im Freien ausgebaut werden. Durch die Sitzgelegenheiten sind nunmehr auch malen oder kleine Spiele sowie Frühstück und Vesper im Garten möglich. Eine Sitzgruppe lädt sie ein, sich zurückziehen zu können, miteinander zu reden und zu spielen.

Download: 1269608998_Antrag_Kita_Knirpsenland_Gartenbaenke.pdf