KOMM e.V.: „Rodelbergkunst“

Nach der Sanierung der vorhandenen verwitterten, teilweise zerstörten Holzelemente und Skulpturen am Rodelberg im vergangenen Jahr soll in diesem Jahr ein ursprünglich vorhandenes, in der Vergangenheit völlig zerstörtes Kunstwerk wieder errichtet werden. Da der Rodelberg ein beliebter Treff für Grünauer und Grünaubesucher ist, waren die im vergangenen Jahr durchgeführten Sanierungsarbeiten dringend notwendig. Durch Kontakte zu dem damaligen Künstler ist es nun möglich, die „Kunst am Rodelberg“ zu vervollständigen und das fehlende Element zu ergänzen. Dadurch gewinnt der Rodelberg weiter an Attraktivität, was für das gesamte Naherholungsgebiet von Bedeutung ist. Der Aufbau des Kunstwerkes erfolgt im Zeitraum vor und nach dem Rodelbergfest, so dass diese Projektarbeiten auch öffentliche Aufmerksamkeit erfahren.

Download: 1251982560_Antrag_KOMM_e.V._Rodelbergkunst.pdf