Pandechaion Herberge e. V: NETZwerk-Cup

Der NETZwerk-CUP ist ein integratives E-Jugend-Fußballhallenturnier mit Mannschaften aus allen Leipziger Stadtbezirken am 22.12.2013 in der Dreifelderhalle der HTWK Leipzig. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings auf einer Fußballmannschaft, die von Kindern aus der Gemeinschaftsunterkunft Liliensteinstraße in Leipzig-Grünau gegründet wird. Diesen Kindern soll dabei geholfen werden, sich noch besser in ihrer neuen Heimat zu integrieren. Neben dem Hallenturnier sind gemeinsame Trainingseinheiten in der 100. Grundschule und bei der SG Lausen geplant. Für das Turnier wählen die Kinder einen eigenen Mannschaftsnamen, entwerfen ihr Logo und gestalten ihre eigenen Fußballtrikots. Zur Teilnahme benötigen die Kinder Fußballtrikots und Turnschuhe für die Halle. Beides verbleibt nach dem Turnier in der Gemeinschaftsunterkunft Liliensteinstraße und wird an die nächste Nachwuchsmannschaft weitergegeben. Ziel soll es sein, dauerhaft eine Fußballmannschaft an den Turnieren teilnehmen zu lassen. Das Turnier will einen Gegenpunkt zu rassistischen Einstellungs- und Verhaltensformen setzen und Kindern unterschiedlicher Herkunft ermöglichen, sich zu treffen, gemeinsam Spaß zu haben und über das verbindende Element Fußball in Kontakt zu kommen, um so Ressentiments entgegen zu wirken.

Download: 1382972253_Antrag_Pandechaion_Herberge_e.V._-_Netzwerk-Cup.pdf