Theatrium: Toms Abenteuer

Gemeinsam mit den Projektteilnehmern werden die wichtigsten Figuren von Mark Twains „Abenteuer des Tom Sawyer“ beleuchtet und umgeschrieben. Dabei soll die Eigenständigkeit und Kreativität der Kinder gefordert und gefördert werden. Ein wichtiges Thema in der Erarbeitung des Stückes ist der Druck, der durch die Schule auf die Kinder ausgeübt wird und die Frage nach dem Umgang damit. Andererseits soll die Frage nach Möglichkeiten, dem Schulstress zu begegnen, Thema des Stückes sein. Dem soll in diesem Projekt adäquat und ganz pragmatisch begegnet werden. So soll ein wichtiger Bestandteil der Proben Entspannung werden: Progressive Muskelrelaxation am Beginn einer jeden Probe soll den Kindern helfen, den Druck und die Spannung abfallen zu lassen und ganz im Probenraum anzukommen. Für diese Entspannungsübungen sind Matten notwendig, die auch als Requisiten genutzt werden sollen.

Download: 1448445469_Antrag_GrossstadtKINDER_eV_-_Toms_Abenteuer.pdf